... meine Schule im Erzgebirge

Praxisberater

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2019/20 habe ich meine Arbeit als Praxisberater an der Oberschule Eibenstock aufgenommen. In den Klassenstufen 7 & 8 werde ich euch entsprechend der Vorstellungen und Stärken in allen Fragen der beruflichen Orientierung unterstützen.

 

Inhalte

 

- Stärkenanalyse in Klassenstufe 7 (entdecke deine Stärken)  anschließend Auswertung 
  und gemeinsame Entwicklungsplanung mit deinen Eltern

 

- Zusammenarbeit mit Klassenlehrer/innen, der Berufsberaterin der Bundesagentur für
  Arbeit und anderen Akteuren der Berufsorientierung

 

- Gestaltung und Durchführung von Modulen der Berufsorientierung vor Ort, z.B.

          - Betriebserkundungen

          - zusätzliche Betriebspraktika

          - Erkundungen im beruflichen Schulzentrum

          - Berufsfelderkundung in Kleingruppen

          - Soziokulturelle Berufsorientierung: Erweiterung des individuellen      
             Berufswahlspektrums

          - mit aktiver Unterstützung der Eltern

 

Besonderheiten

 

- das Projekt wendet sich an ALLE Schüler/innen der Klassenstufen 7 und 8

- stärkenorientierte Ausrichtung

- das Projekt ist langfristig angelegt

- Praxisberater sind Experten aus der praktischen Berufswelt

- der Praxisberater steht auch in den Ferien zur Verfügung

- Der Praxisberater ist Schnittstelle zur zuständigen Berufsberaterin

  „Profil AC-Sachsen" wird als landesweit einheitliches Potenzialanalyseverfahren 
  angewendet, damit die berufliche Orientierung noch individueller und passgenauer gestaltet
  werden kann

- zusätzliche Module können schulspezifisch gestaltet werden

 

 

Norman Heinz - Praxisberater

Kontakt

 

Schulstraße 1,

08309 Eibenstock

 

Mobil 01511/4194107

E-Mail norman.heinz[at]cjd-sachsen.de

Beratungslehrerzimmer 11

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

MEHR ÜBER UNS

SERVICE

LINKS